• Startseite

Medellín 1971- GENERALKAPITEL OFM

Der Minderbrüderorden und die Mission
Es war ein außerordentliches Generalkapitel in Medellin mit dem Auftrag, das franziskanische Missionscharisma im Lichte des Konzils neu zu entdecken und für die missionarische Berufung in der Welt von heute bewusst zu machen.
Unsere gesamte brüderliche Gemeinschaft ist missionarisch, weil sie an der Heilsaufgabe der Kirche teilnimmt. Doch gibt es auch eine eigene, spezifische Berufung zur Mission, weil es in unserem Orden immer zahlreiche Brüder gegeben hat, die die Sendung erhalten haben, den Heiden das Evangelium zu verkünden. Deshalb soll der missionarische Geist in allen Brüdern bewusst geweckt werden, damit sie an der Verkündigung des Evangeliums unter den Völkern direkt oder indirekt mitwirken, da unsere Berufung ein Zeichen Christi ist, der vom Vater zum Heile aller gesandt worden ist.

  • Mittwoch, 20 Juli 2016